"Frauen allein"


Eine besondere Ausstellung - sofort ausleihbar

Die Ausstellung "Frauen allein - Fotografien aus der Nachkriegszeit von Karl Heinz Mai" entstand 1999 im Auftrag des ehemaligen Kulturvereins Vereinshaus Dreiskau-Muckern e. V. der Gemeinde Großpösna mit Unterstützung des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, des Kuratoriums "Haus des Buches" e. V. Leipzig und des Kulturamtes Leipzig. Sie wurde zuerst im Frühjahr 1999 im Haus des Buches in Leipzig und anschließend im Rathaus Markkleeberg präsentiert. Die Kunstwissenschaftlerin und Publizistin Rita Jorek hat die Fotoausstellung kuratiert. - Die Ausstellung ist wieder ausleihbar.

 

Download
ARD-Mediathek - Infos zum Film über Karl Heinz Mai
Perspektivwechsel.JPG
JPG Bild 85.1 KB

40 Jahre FOTOTHEK MAI LEIPZIG

Private Sammlung  |  Kulturelles Erbe |  Publikationen  |  Ausstellungen

Karl Detlef Mai   |  FON +49 341 8696 6666 

WEB https://fotothek-mai.de  |  MAIL leipzig@fotothek-mai.de


50 Jahre Kultur- und Tourismusprojekte

Karl Detlef Mai   |  FON +49 341 8696 6666 

WEB https://karl-detlef-mai.de  | MAIL info@karl-detlef-mai.de

Test für schnelles Auffinden. Die Anzeigen sind Google-Service. Nutzen Sie bitte auch Sitemap.